Speakers

Dirk Reichardt

Reichardt beginnt mit sechs Jahren das Klavierspielen. Und schon mit zehn Jahren beginnt er, erste eigene Ideen zu Papier zu bringen. Nach mehrjähriger Instrumentalausbildung, selbst erlerntem Schlagzeugspiel und zahlreichen jugendlichen Bandprojekten arbeitet Reichardt ab 1987 zunächst als Studio-Keyboarder, dann als Arrangeur an vielen Studio-Produktionen (u.a. für Dieter Bohlen, Blue System, Bonnie Tyler, Dionne Warwick, Roy Black, Fun Factory, José Carreras) mit.

1998 gründet Dirk Reichardt die Musik-Produktionsfirma jamXmusic, mit der er mittlerweile weit über 150 Jingle-Produktionen für mehr als 75 Radiostationen in Europa und den USA produziert hat.

Als frisch ausgezeichneter Filmkomponist (2004, Deutscher Filmpreis in Gold für die „Beste Musik“ zu ERBSEN AUF HALB 6) lernt Dirk Reichardt Til Schweiger persönlich kennen und steuert seitdem die Filmmusiken zu Schweigers größten Kino-Hits wie z.B. BARFUSS, KEINOHRHASEN und ZWEIOHRKÜKEN bei. Die Soundtracks hierzu erreichen Platin- bzw. Gold-Status und zählen zu den erfolgreichsten deutschen Soundtracks überhaupt.

2010 gründet Dirk Reichardt zusammen mit Til Schweiger das Record Label „barefoot music“ für die Veröffentlichung der Film-Soundtracks sowie den Aufbau eigener Solo-Artist-Themen. So ist Reichardt seitdem als Geschäftsführer von „barefoot music“ für die Label-Cooperations und Musik Platzierungen bei vielen Film-Projekten von Til Schweiger verantwortlich.

Panels

Other speakers