Panel – 4. September

Label 3.0

Zeit
12:00 - 13:00
Standort
Fritz 1
Sprache
Deutsch

Das unabhängige Musiklabel ist viele Jahre die Keimzelle der unabhängigen Künstlerentwicklung gewesen. Doch wie ist das 2014 – funktioniert das noch? Was sind die aktuellen Entwicklungen? Braucht und gibt es Überlebensstrategien? Wie funktioniert Künstleraufbau und welche neuen Modelle gibt es? Wie gehen Labels mit neuen Marktteilnehmern um? Was sind aktuelle Herausforderungen? Und nicht zuletzt: Woher kommt denn bloß das liebe Geld? Diese und weitere Fragen werden die Panelteilnehmer_innen aus verschiedenen Perspektiven diskutieren. Mit dabei sind Andreas Gutjahr (Our Label records/Knowtheirname), Thorsten Lütz (Karaoke Kalk), Petra Husemann Renner (Motor Music) und Fritz Krings (Peripherique).

Moderation: Jörg Heidemann (VUT)

Speakers