Panel – 4. September

Musiker_Innen Lounge: Vinyl Comeback

Zeit
14:00 - 15:00
Standort
C1
Sprache
Deutsch

Vinyl liegt voll im Trend. Nachdem in 2012 erstmals wieder eine Million Schallplatten in Deutschland abgesetzt wurden, steigerte sich die Anzahl in 2013 sogar auf 1,4 Millionen Stück. Das markiert den höchsten Stand seit 1992. Immer mehr Künstler bringen ihre neuen Songs auch auf Vinyl raus. Fans sehen in der Schallplatte nicht nur den Sammlerwert sondern verstehen sie als wertvolles Gesamtkunstwerk mit ihrem Cover und Artwork. Im Gegensatz zu einer CD ist eine Vinylscheibe zudem haltbarer und sicherer, subjektiv gesehen auch weicher und wärmer im Klang. Die Berlin Summer University of the Arts greift diesen Trend auf und präsentiert im Rahmen ihres Seminars "DigiMediaL_musik: The Business of Music in Germany" die Vertreter von drei renommierten Berliner Schallplattenherstellern, die ihre Dienstleistungen vorstellen und Fragen rund um das Thema Vinyl beantworten.

Moderation: Dagmar Rumpenhorst-Zonitsas

Wer noch nicht für die Konferenz WORD! der Berlin Music Week registriert ist, kann sich hier speziell für die Teilnahme an der MusikerInnen Lounge und damit ein ermäßigtes Konferenzticket anmelden.

Speakers