Panel – 4. September

NARIP Music Supervisor Session mit Gerrit Winterstein

Zeit
13:45 - 16:15
Standort
WS1
Sprache
Deutsch

Die Berlin Music Commission gestaltet 2014 unter dem Namen Most Wanted: Music wieder einen Teil des WORD!-Konferenzprogrammes der Berlin Music Week. In diesem Jahr geht es schwerpunktmäßig darum, Crossover-Potenziale zwischen Musik und anderen Teilmärkten der Kreativwirtschaft zu identifizieren und zu bewerten.

Auch die in den vergangenen Jahren enorm erfolgreichen Music Supervisor Sessions in Zusammenarbeit mit NARIP finden erneut statt. In diesem Jahr in einer »German Edition«. Die NARIP Music Supervisor Sessions präsentieren Milena Fessmann/Cinesong (arbeitet u.a. für Wim Wenders, Detlev Buck, Anton Corbijn) und Gerrit Winterstein von White Horse Music (Jung von Matt Group). Beide sind derzeit aktiv auf der Suche nach neuer Musik für laufende Projekte.

Teilnehmer der NARIP Music Supervisor Sessions werden im Voraus detailliert bzgl. der von den Supervisoren gesuchten Musik gebrieft und haben die Möglichkeit, ihre Musik live zu pitchen und direktes Feedback zu erhalten. Auf diese Weise konnten bereits mehr als 50 Teilnehmer der NARIP Music Supervisor Sessions Musik in Filmen, Werbung und Games platzieren.

NARIP Music Supervisor Sessions
10:30 – 13:00 Uhr Session Milena Fessmann
13:45 – 16:15 Uhr Session Gerrit Winterstein

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung ist noch bis Dienstag, 26. August, möglich. Direkt zur Anmeldung geht es hier. Im Anschluss erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung und es werden alle für die Sessions nötigen weiteren Schritte erläutert. Als attraktives Add On erhalten alle ausgewählten Teilnehmer eine kostenfreie Akkreditierung für die gesamte Berlin Music Week (exklusive Berlin Festival). Nähere Infos gibt es auf mostwanted.berlin-music-commission.de

Aufgrund der begrenzten Plätze ist pro Unternehmen nur eine Anmeldung zu einer der beiden Music Supervisor Sessions möglich. Die Anmeldung garantiert nicht die Teilnahme an der Veranstaltung. Interessierte, die keine Möglichkeit bekommen haben direkt an den Sessions teilzunehmen, können der Veranstaltung als Zuschauer beiwohnen. Bitte hierfür ebenfalls unter o.g. Link registrieren. Zur Teilnahme am Workshop ist eine Registrierung für die Berlin Music Week notwendig.

Speakers