Speakers

Christoph Schrag

Gescheiterter Musiker, geduldeter Radiomoderator, Magister nach nur 22 Semestern Literaturstudium und Hobby-Schauspieler im vierten Bildungsweg – Christoph Schrag bringt alle Qualifikationen mit, um sich zur kulturellen Gesamtsituation zu äußern. In seiner Radiosendung Unsigned auf Fritz vom RBB maßt er sich einmal die Woche an, Musik-Novizen nicht nur live spielen zu lassen, sondern sie oft genug noch selbst zu mixen. Ohne Ausbildung natürlich und während er moderiert. Aus Angst, jede Sekunde abgesetzt zu werden, verreißt er im Nebenberuf Platten für den MDR und schreibt grundlose Lobeshymnen auf unbekannte Bands im wiederbelebten SED-Pop-Organ “Melodie&Rhythmus". Kein ernstzunehmendes Panel kann auf brilliantes Mittelmaß wie ihn verzichten.

Panels

Other speakers